Allgemein Hinter dem Sichtschirm Rollenspiele

Neujahrsansprache des Kanzlers von Moosbach 2008

Das war das Jahr 2007

Da war so einiges geplant im Jahr 2007 und ich hab sogar ein „Jahresprogramm 2007“ in Form eines pdf erstellt. Schauen wir uns mal an was da geplant war und was verwirklicht wurde. Danach werfen wir einen Blick auf die Planung von 2008.

Cthulhu – „In Nyrlathoteps Schatten“ Die letzten 4 Kapiteln, die zweite Hälfte der Kampagne war für dieses Jahr geplant, aber dazu kam es leider nicht. Das Interesse und/oder Zeit von Spielerseite war zu gering und realistisch gesehen kommt es wohl zu keiner Fortsetzung dieser Kampagne.

Deadlands – „Für eine Handvoll Kugeln“ Meine nicht sehr erfolgreiche Sommernkampagne und obwohl das System in Graz Top war, wurde es in Wien zum Flop. Wir haben ungefähr die Hälfte der geplanten Abenteuer gespielt, die zum Teil sehr lustig waren und auch recht gut besucht. Aber bei den restlichen Abenteuer war das Interesse leider zu gering.

DnD – „Erben des Drachen“ Eine etwas epische Kampagne die aber recht gut gelungen war. Der Beginn einer Serie von Kampagnen welche die Möglichkeit geben soll wahre Helden spielen zu können. In wenigen Tagen beginnen wir dazu mit der nachfolgenden Kampagne und vieles von einst wird wieder auftauchen. Alles in allem konnte ich mit dieser Kampagne durchaus zufrieden sein.

DnD – „Der Nebel des Grauens“ Eine etwas zwiespältige Kampagne, einige Abend mit wenigen und einige mit sehr vielen Spielern, gute Athmosphäre aber recht wenig Höhepunkte und einem zu konstruierten Ende. Grundsätzlich war die Kampagne okay und ich denke sie hatte einige Abwechslung, aber ich hatte schon bessere Kampagne – auch in Ravenloft :-).

DSA – „Aventurische Schicksale“ Die Kampagne hat zwar keinen so epischen Titel mehr, es ist einfach nur die DSA Kampagne, aber wir konnten nach langer Pause wieder anknüpfen und haben die Hälfte der 6 geplanten Abenteuer gespielt und waren mein persönliches Rollenspiel Highlight dieses Jahres.

Vampire – „London Chronik: Ränke der Nacht“ Dies e Kampagne ist leider über das Planungsstadium niemals hinausgekommen. Ich würde sie noch immer gern spielen und hoffe das ich sie 2008 in Angriff nehme.

Degenesis „naufragium“ Auch von dieser Kampagne habe ich kein einziges Abenteuer gespielt, sie war damals dazu gedacht spontan, zwischen den einzelnen Abenteuer zu spielen. Dazu hatte ich selbst aber zu wenig Interesse und denke das ich zur Zeit auch nicht wieder so etwas machen werde.

Feiertags-Abenteuer 3 Abenteuer hatte ich geplant, ein Pendragon Abenteuer, ein Wunschabenteuer und ein Halloweenabenteuer, gespielt hab ich keines davon dafür haben wir ein Warhammer Fantasy und ein Vampire Abenteuer gespielt.

Von den 7 geplanten Kampagne haben wir also nur 4 gespielt und davon bei 2 nur die Hälfte der geplanten Abenteuer, von mind. 3 geplanten Einzelabenteuer hab ich keines gespielt, dafür 2 andere. Doch in Anbetracht meiner persönlichen Umstände ist das okay. Den „Zusammenbruch“ der Cthulhu Kampagne bedaure ich persönlich am meisten und das Deadlands, das ich als witziges System mag, so gefloppt ist. Sehr zufrieden war ich mit der DnD Frühjahrskampage und wirklich glücklich bin ich über die Fortsetzung unserer DSA Kampagne.

Was bringt das Jahr 2008?

Ich hab mir für heuer auf jeden Fall viel weniger vorgenommen und ich werde diesmal auch keinen Katalog erstellen. Da ich noch nicht weiß welches System wir im Sommer spielen werden und die Herbstkampagne möchte ich einer Befragung der Spieler abhängig machen. Da möchte ich die Jahresplanung 2008 hier einmal skizzieren.

DnD – „Hüter des Drachen“ In wenigen Tagen beginnen wir dazu mit der nachfolgenden Kampagne und vieles von einst wird wieder auftauchen. Die Kampagne spielt zwei Jahre nach den Erben des Drachen und wird lose daran anknüpfen aber eine eigenständigen Geschichte haben.

SF Sommerkampagne Unsere Sommerkampange wird eine SF Kampagne sein, ich hoffe das 40k rechtzeitig auf deutsch erscheinen wird so das ihr die heilige Inquisition des Imperiums verkörpern könnt. Niemand ist vor eurem durchdringenden Blick sicher, niemand entrinnt eurem Urteil. Sonst wäre Traveller wo ihr eine klassische Handelsschiffscrew seid wie man sie auch in der TV Serie „Firefly“ hat, nur ohne das WEstern Feeling 🙂 oder Fading Suns in einer Space Opera Welt, eine Alternative.

Herbstkampagne Dafür gibt es viele Idee, eine weitere Kampagne in Eberron, eine Kampagne im Unterreich von Faerûn, eine Diebeskampagne in Waterdeep in Sinne von Shadowrun, eine gefährliche und brutale Kampagne in Dark Sun, eine Kampagne in einer düsteren „Midnight ähnlichen“ Zukunft, und noch ein paar weitere Idee die ich euch rechtzeitig präsentieren werde.

DSA Kampagne Für dieses Jahr habe ich optimistisch 6 bis 8 Abenteuer geplant und bin sehr zuversichtlich sie auch zu spielen. Zusätzlich möchte ich ein Abenteuer für die Gastspieler leiten.

eine weitere Kampagne Zur Zeit wälze ich ein paar Idee – dazu gehört auch die Vampirekampagne des Vorjahres oder die Fortsetzung des Warhammer Chaos Abenteuers – für eine weitere Kampagne neben DSA. Aber das ist auch eine Frage der Zeit und meiner Motivation, eventuell greife ich auch die Cthulhu Kampagne wieder auf.

Feiertags-Abenteuer Ich möchte das eine oder andere neue System ausprobieren, aber bis auf ein Halloween Abenteuer hab ich noch nichts geplant.

Zusammenfassend sind die Freitagsabende im Jahr 2008 verplant, aber außer der DSA Kampagne gibt es noch keine konkreten Pläne. Natürlich bin ich immer für Anregungen zu haben und wenn ihr Idee hat würd es mich freuen davon zu hören. Ich wünsche euch auf jeden Fall ein vergnügtes und rollenspielreiches Jahr 2008.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: