Star Wars

Star Wars Beitragsbild

Star Wars Logo

Informationen zu Star Wars

Star Wars Cover
Star Wars: Am Rande des Imperiums – Grundregeln, Rechte bei Ulisses Spiele

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis …ist einer der berühmtesten Sätze der Filmgeschichte. In Star Wars geht es um verwegene Schmuggler, tapfere Rebellen und mächtige Jedis welche auf die eine oder andere Art & Weise gegen das Imperium und die Siths im Hintergrund kämpfen. Aber immer mit Coolness, Charme und flotten Sprüchen.

Ein Merkmal von allen Star Wars Rollenspielen ist es das alle wichtigen Aspekte des Filmes, flotte Raumschiffkämpfe, schnelle Verfolgungsjagden, spannenden Kämpfe,… und die Macht der Jedis in einem cineastischen Regelsystem abgebildet werden. Das klappt manchmal besser, manchmal nicht ganz so gut, aber in der Regel ist es ein sehr schnelles, witziges Spiel. Es gibt bisher drei Hauptregelwerke, wobei vor allem auch die Quellenbücher beliebig mischbar sind.

  • Am Rande des Imperiums mit Fokus auf Schmuggler und Gauner,
  • Zeitalter der Rebellion mit Fokus auf den Kampf der Allianz gegen das Imperium
  • Macht und Schicksal mit dem Fokus auf Jedis und andere Anwender der Macht.
Star Wars Cover
Star Wars: Zeitalter der Rebellion – Grundregeln, Rechte bei Ulisses Spiele
Regeltechnik/-mechaniken

Die Spieler können zwischen den verschiedenen Spezies wählen und man kann sogar Roboter spielen. Dabei spielt es keine Rolle aus welchem der drei Grundregelwerke oder aus welchem Quellenbuch diese Spezies stammt. Dann sucht man sich einen Beruf – so wird hier die Klasse genannt – aus und wählt eine Spezialisierung. Diese definiert vor allem den Zugriff auf die Talentbäume. Die Fertigkeiten stehen dabei im Grunde allen Charakter zur Verfügung. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist ein Wert, abhängig vom gewählten Subsystem den die Gruppe sich teilt. Wobei zu Beginn jeder Spielsitzung per Würfelwurf ermittelt wird ob einer der Spieler betroffen ist.

Star Wars zählt seit 1977 zum Kulturgut und hat sich in zahlreichen Filmen, Büchern, Comics, Brettspielen, Videogames niedergeschlagen.

Regelsystem von FFG

Das Regelsystem wurde von Fantasy Flight Games entwickelt und verwendet Symbolwürfel. Die Höhe der Fertigkeit, das Attribut, aber auch die Schwierigkeit und etwaige Boni und Mali werden alle als Würfel abgebildet. Der Würfelpool wird somit immer größer und das Ergebnis sind Symbole die man gegenseitig aufrechnet. Neben der grundlegenden Frage ob die Probe selbst ein Erfolg war, bekommt man auch vorteilhafte oder nachteilige Nebeneffekte.

W6 Regelsystem

Beim alten Regelsystem von West End Games wurde ein Würfelpool aus Attribut und Fertigkeit mit W6 gebildet. Dabei ist einer der Würfel ein Spezialwürfel, wenn dieser eine 6 zeigt, darf er weiter gewürfelt werden. Sollte man eine Fertigkeit nicht besitzen kommt ein Panikwürfel hinzu, bei einer 6 darf man wie gewohnt weiterwürfeln, bei einer 1 aber hat man einen Patzer. Wenn es zu Komplikationen kommt, wird einfach das höchste Würfelergebnis eliminiert. Mit dem Gesamtergebnis aller Würfel muss man den Schwierigkeitsgrad erreichen.

Die Spieltwelt von Star Wars

Star Wars Cover
Star Wars: Macht und Schicksal – Grundregeln, Rechte bei Ulisses Spiele

Der Hintergrund von Star Wars ist sicher jedem durch die Filmreihe selbst bekannt. Und die Galaxis reicht von dem Tiefkern bis zum Wilden Raum. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Spezies und selbst in den Kernwelten gibt es noch genügend zu entdecken. Klassischerweise sind diese Abenteuer zwischen „Episode III – Die Rache der Sith“ und „Episode IV – Eine neue Hoffnung“ angesiedelt. In einer Phase des Umbruches in der Galaxie, nach der Zerstörung des ersten Todessterns ist das Imperium geschwächt, und die Allianz hat ihren ersten großen Erfolg.

Je nach Fokus, Schmuggler & Gauner, Rebellen & Piloten oder Jedis & Machtanwender oder einer beliebigen Mischung daraus, werden andere Regionen der Galaxis interessant für die Abenteuer. Aber das ist eine Stärke von Star Wars, man kann die Planetenbeschreibungen, die Raumschiffe, die Ausrüstung,… aus den einzelnen Quellenbücher beliebig miteinander kombinieren. Auch die Abenteuer selbst kann man mit jedem der Systeme spielen. Wobei man nicht den Fokus der einzelnen Systeme und des Abenteuers nicht aus dem Auge verlieren sollte.

Unsere Abenteuer und Kampagnen

Wir hatten eine langlebige sehr vielfältige Kampagne über das Kommando Onyx – einem kleinen Spezialkommando der Rebellion mit eigenen Z-95, später X-Wings. Die Kampagne umfasste rund 100 Abenteuer mit ungefähr einem halben Dutzend Spielleiter. Als Regelwerk haben wir das angepasste W6 Regelsystem in der Übersetzung von Welt der Spiele verwendet. In letzter Zeit hatten wir neben einer Rebellen Kampagne inkl. Abenteuer mit Jedis, auch eine lose Kampagne von Schmuggler rund um die Besatzung des Raumfrachters Hammerhai.

Geschichte von Star Wars

Star Wars: The Roleplaying Game 1987 wurde von West End Games veröffentlicht und hat im Laufe der rund zwölfjährigen Laufzeit mehr als 100 Quellenbücher herausgebracht und basiert auf einem D6 System
Star Wars: Das Rollenspiel 1993 wurde von Welt der Spiele die deutsche Version des D6 System herausgebracht
Star Wars Roleplaying Game 2000 hat Wizards of the Coast eine D20 Edition publiziert, die aber niemals auf Deutsch publiziert wurde
Star Wars Roleplaying Game – Saga Edition 2007 folgte eine Version nach den Saga Regeln, die ebenfalls nicht auf Deutsch veröffentlicht wurde
Star Wars Roleplaying Game 2013 hat Fantasy Flight Games drei Core Regelwerk herausgebracht, Edge of the Empire, Age of Rebellion umd Force and Destiny
Star Wars Rollenspiel 2014 wurde bei Ulisses Spiele die drei neuen Grundregelwerke Am Rande des Imperiums, Zeitalter der Rebellion und Macht & Schicksal veröffentlicht

Star Wars von West End Games (WEG) erschien 10 Jahre nach dem ersten Film der Serie und bis zum Bankrott von WEG im Jahr 1997 erschienen über 100 Quellenbücher und Abenteuerbände. Im Jahr 1999 erhielt Wizards of the Coast die Lizenz und hat eine D20 Version auf den Markt gebracht und im Jahr 2007 die vereinfachte Saga Edition. Ab 2013 wurden bei Fantasy Flight Games drei aufeinander abgestimmte Core Regelwerk herausgebracht, mit jeweils 1 Jahr Verspätung kam die deutsche Version bei Ulisses Spiele heraus.

Wichtige Links zu Star Wars

Ulisses Spiele ist der deutsche Verlag, welcher vor allem für Das Schwarze Auge und die Übersetzung von Pathfinder bekannt ist.

Fantasy Flight Games ist der Verlag welcher derzeit das aktuelle Star Wars Rollenspiel herausbringt. Der Verlag ist vor allem für seine aufwendigen Brettspiele wie A Game of Thrones, Arkham Horror oder Tannhäuser bekannt.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: