Warhammer 40.000

Wrath & Glory Beitragssbild

Wrath & Glory Logo

Informationen zu Warhammer 40.000

W40k Wrath & Glory
Warhammer 40k Wrath & Glory – Grundregeln, Rechte bei Ulisses Spiele

In Wrath-und-Glory von wie auch die älteren Subsysteme von Fantasy Flight Games Schattenjäger (Dark Heresy), Freihändler (Rogue Trader) Deathwatch (Deathwatch) und Schwarzer Kreuzzug (Black Crusade) taucht man tief in das dunkle, kriegerische, brutale, bedrohte Universum des Science Fiction Tabletop Game Warhammer 40.000 ein. Man ist kein strahlender Held, aber man tut auf brutale Art das was notwendig ist, um die Menschheit zu retten, kompromißlos und mit allen Mitteln. Man ist die letzten Verteidigungslinie der Zivilisation wider eine steigende Flut aus Verderbnis.

Wrath & Glory bietet den Spieler die Möglichkeit tapfere Charaktere zu spielen, die sich zwischen den blutgetränkten Sternen des 41. Jahrtausends furchtbaren Bedrohungen entgegenstellen. Räuberische Xenos und Häretiker des Chaos lauern überall. Doch die Menschheit ist nicht ohne Schutz: Die zahllosen Soldaten des Astra Militarum. Die übermenschlichen Space Marines. Die geheimen Orden der Inquisition. Die Freihändler welche das Unbekannte erforschen. Sie alle wehren sich verzweifelt gegen die Angreifer von innen, von außen und aus dem Jenseits. Wrath & Glory ist die Summe aller Dinge, welche zu vor noch in Subsystemen getrennt wurden.

W40k Schattenjäger Cover
Warhammer 40k Schattenjäger – Grundregeln, Rechte bei Ulisses Spiele / Heidelberger Spieleverlag
frühere Warhammer 40.000 Rollenspiele

Bei Schattenjäger stehen die Spieler im Dienste eines Inquisitors des Imperators. Die Aufgabe der Inquisition ist es Mutanten, Chaoskultisten, Xenos und Heretiker aufzuspüren und die Gefahren, die das Imperium bedrohen, auszurotten. Sie sind die letzte Linie der Verteidigung des Imperiums gegen ihre unzähligen Feinde.

Bei Freihändler handelt es sich um einen mächtigen Händler und seiner Gruppe Offiziere welche mit ihren riesigen Raumschiff mit weit über 10.000 Mann Besatzung Abenteuer erleben um Reichtümer und Macht zu erlangen. Die Gefahren in diesem Space Gothic Universum sind vielfältig, von uralten Xenosvölker, gefährlichen Dämonen bis hin zu intriganten Konkurrenten.

Bei Deathwatch spielt man einen Adeptus Astartes – einen ergebenen, biologisch verstärkten Supersoldaten, auch bekannt unter dem Namen Space Marine. Nur die Besten werden eingeladen, sich dem einzigartigsten Trupp der Space Marines anzuschließen, der mysteriösen Deathwatch. Nur du und deine Brüder stehen zwischen dem Überleben der Menschheit und einem extrem feindseligen Universum!

W40k Freihändler Cover
Warhammer 40k Freihändler – Grundregeln, Rechte bei Ulisses Spiele / Heidelberger Spieleverlag

Bei Schwarzer Kreuzzug bietet den Spielern im Konflikt zwischen dem Imperium der Menschen und den Kräften das Chaos eine völlig neue Perspektive. Da die Spieler diesmal Agent das Chaos, wie auch Chaos Space Marine oder als menschlicher Anhänger spielen können. Sie spielen die, welche bei Schattenjäger ansonst gejagt werden. Jetzt bereiten sie den Untergang der Menschheit vor.

Regeltechnik/-mechaniken

Spieler können in allen Systmen zwischen verschiedenen Welten und Karrierepfade bzw. Archetypen wählen. Fertigkeiten die allen zur Verfügung bzw. zu unterschiedlichen Zeiten zur Verfügung stehen. Viele Talente, sowie chaotische PSI Fähigkeiten und viele Waffen runden das System ab. Dazu kommen Horror Elemente wie Wahnsinn, Verderbnis und Schicksalspunkte mit denen man zB Würfe wiederholen kann.

W40k Deathwatch Cover
Warhammer 40k Deathwatch – Grundregeln, Rechte bei Ulisses Spiele / Heidelberger Spieleverlag

In Wrath & Glory wird ein Würfelpool aus Attribut und Fertigkeit gebildet. Boni werden als Bonuswürfel dazuaddiert, einer der Würfel ist der Zornwürfel. Der Zornwürfel gibt Auskunft über eine Art Kritischen Erfolg oder Patzer. Jede 5 und 6 auf dem Würfel sind Ikonen bzw. Erhabene Ikonen. Man muß eine Mindestanzahl an Ikonen erreichen, welche durch den Schwierigkeitsgrad festgelegt werden. ÜBerzählige erhabenen Ikonnen können für Verbesserungen verwendet werden.

Warhammer 40.000 ist die Science Fiction Version von Warhammer Fantasy und hieß in der ersten Edition Warhammer 40k Rogue Trader und hatte bereits einen pen & paper RPG Fokus

In Schattenjäger, Freihändler, Deathwatch und Schwarzer Kreuzzug gibt es ein Prozentsystem. Man kann sich abhängig von seiner gewählten Klasse Fertigkeiten und Talente kaufen. Fertigkeiten basieren auf einem Attribut oder dem halbierten Wert davon. Später kann man fixe Boni für Fertigen, neue Fertigkeiten, neue Talente, aber auch die Attribut kaufen. Je nach gewählter Klassen sind die Kosten dabei unterschiedlich. Die Prozentwerte werden vor dem Wurf durch Boni und Mali, Schwierigkeitsgrad, Umstände,… angehoben oder verringert.

Die Spielwelt

Warhammer 40,000 ist die Science-Fiction-Version des Spiels Warhammer Fantasy Battles, spielt aber nicht in der Zukunft der dort dargestellten „Warhammer-Welt“, sondern in der Zukunft der Realität. Also im 41. Jahrtausend nach Christi Geburt. Die Spezies in Warhammer 40,000 sind dennoch größtenteils Abwandlungen der Völker aus Warhammer Fantasy. Was sich eventuell dadurch erklären mag, dass Games Workshop anfangs tatsächlich noch an einer Verbindung zwischen den beiden Spieleuniversen gearbeitet, diese jedoch inzwischen gänzlich verworfen hat.

W40k Schwarzer Kreuzzug Cover
Warhammer 40k Schwarzer Kreuzzug – Grundregeln, Rechte bei Ulisses Spiele / Heidelberger Spieleverlag

Während man zuvor vor allem in verschiedenen Sektoren des Imperiums der Menschheit gespielt hat, gibt es bei Wrath & Glory ein großes Ereignis vor dessen Hintergrund man spielt. Eine Galaxis am Rande des Wahnsinns und des Vergessens. Der Große Riss, ein Warpsturm von nie dagewesenen Ausmaßen, hat die Galaxis in zwei Hälften gerissen. Das Imperium der Menschheit, ungebrochen seit zehn Jahrtausenden, befindet sich in seiner dunkelsten Stunde. Denn die Mächte des Chaos, die Heere fremdartiger Außerirdischer und die zersetzenden Horden der Verräter stürzen sich auf die Menschheit wie Geier auf einen Kadaver.

Unsere Abenteuer und Kampagnen

Wir spielen vorwiegend nicht zusammenhängende Einzelabenteuer. Erst bei Wrath & Glory spiele ich mit dem Gedanken, diese zu einer Kampagne zusammen zu führen. Der Versuch Haarlocks Vermächtnis von Schattenjäger zu spielen ist leider gescheitert, auch eine Freihändler Kampagne kam nicht über das zweite Abenteuer hinaus. Bei Deathwatch habe ich selbst das Interesse verloren eine Kampagne zu spielen. Und für Schwarze Kreuzzug kam niemals eine Kampagne oder viele Quellenbücher heraus. Ich hatte noch nicht die Zeit dafür Abenteuer zu schreiben. Daher hab ich mich vor allem auf mein Lieblingssystem konzentriert, Schattenjäger.

Von Wrath & Glory bin ich derzeit noch nicht überzeugt. Zu Schattenjäger wiederum wird es kein neues Material geben. Ich werde auf jeden Fall versuchen weitere Abenteuer zu spielen, um mich zu entscheiden. Welche der beiden Systeme Schattenjäger & Co oder eben Wrath & Glory wir schlußendlich spielen werden.

Geschichte von Schattenjäger

Dark Heresy 2008 unter der Entwicklung von Owen Barnes, Kate Flack und Mike Mason, durch Green Ronin bei Black Industries veröffentlicht, man spielt Akoylthen der Inquisition und bekämpft Häresie und Chaosgötter
Schattenjäger 2008 veröffentlicht, die deutsche Version zunächst bei Feder & Schwert in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Spieleverlag, später bei Ulisses Spiele
Rogue Trader 2009 folgt das Regelwerk über freie Raumschiffkapitäne und deren Berater, das die Spieler auf der Suche nach Beute in unerforschten und gefährlichen Regionen des Weltalls führt
Deathwatch 2010 folgt das Regelwerk über die Eliteeinheiten des Imperiums, die Space Marines, welche mit mächtigen Rüstungen und großkalibrigen Waffen gegen ihre Feinde vorgehen. In einer als Deathwatch bezeichneten Einheit kämpfen, Space Marines unterschiedlicher Orden.
Black Crusade 2011 folgt das Regelwerk über die ewigen Gegenspieler des Imperiums mit einer Bandbreite an Anhänger der Götter des Chaos: Vom menschlichen, abtrünnigen Psioniker bis zum Chaos-Space-Marine-Kriegsherren.
Only War 2012 folgt das Regelwerk über die imperialen Armee, das einzige der Grundregelwerke welches nicht auf deutsch erschienen ist
Wrath & Glory 2018 erschienen, Ulisses North America verlor aber die Lizenz, Cubicle 7 Entertainment hat die Entwicklung übernommen

Ursprünglicher Herausgeber des Rollenspiels war Black Industries. Schon relativ kurz nach der Veröffentlichung 2008 verkündete Black Industries, dass Dark Heresy mit dem Ende der aktuellen Produktliste nicht mehr weitergeführt werde. Ende des Monats stand jedoch schon fest, dass Fantasy Flight Games umgehend die Herausgabe und Weiterentwicklung von Dark Heresy übernehmen wird. Die deutsche Ausgabe wurde zuerst von Feder und Schwert später von Heidelberger Spieleverlag bzw. Ulisses Spiele verlegt.

Danach erhielt Ulisses North America die Lizenz für die Entwicklung eines neuen Warhammer 40.000 Rollenspiels, Wrath & Glory, kurze Zeit nach der Veröffentlichtung des Grundregelwerks verloren sie diese aber an Cubicle 7 Entertainment. Die deutsche Übersetzung bleibt weiterhin bei Ulisses Spiele.

Wichtige Links zu Warhammer 40.000 Rollenspielen

Cubicle 7 Entertainment ist der Original Verlag, welcher die derzeiten Warhammer Fantasy und Warhammer 40.000 Role Play Games entwickelt.

Ulisses Spiele ist der deutsche Verlag, welcher, neben vielen anderen Rollenspielen auch die aktuellen Wrath & Glory Produkte übersetzt, ursprünglich auch entwickelt hat. Bekannt wurde er das er das bekannteste Rollenspiel im deutschsprachigen Raum – Das Schwarze Auge veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: