Zeitleiste – Moosbach

Die Chronik wird fortgesetzt…………..

2020

Die Corona Krise lässt auch unsere Rollenspielrunden pausieren, es gibt einige Versuche RPG per Webchat, aber wir vermissen das persönliche Spiel.

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Die Tradition der “Neujahrsansprache” wird begründet, es wird ein Rückblick auf das letzte Jahr, aber auch einen Ausblick auf das nächste Jahr geboten.

2007

Im Sommer wurde Deadlands zu einem Flop und es ist ein genereller Spielerschwund merkbar.

2006

Für das Jahr 2007 gibt es zum ersten Mal einen Katalog über die geplanten Rollenspiel-Kampagnen.

2005

Im Jänner beginnt unsere DnD 3.5 Kampagne “Krone von Damara”, nachdem wir seit August 04 schon ein paar Testspiele absolviert haben.

2004

Das erste Jahr in Wien und der Aufbau einer neuen Gruppe erfolgen. Mehr als 50 Spieler haben in diesem Jahr mitgespielt. Wir beginnen mit Mutant Chronicles, 7te See und Degenesis.

Graz: Das erste Jahre mit der DnD Kampagne endet, Degenesis wird ausprobiert, Star Wars wird weitergespielt, eine neue DSA Kampagne beginnt.

2003

Wir feiern fünf Jahre ADnD (in dieser Zeit haben mehr als 125 Spieler mitgespielt) und mit einem großen Ritter von Amadee Abenteuer endet die Kampagne. Wir spielen zum ersten mal Deadlands, holen Cyberpunk 2020 aus dem Archiv und beenden nach 50 Missionen die Star Wars Kampagne.

Dezember: Am Ende des Jahres zieht der Kanzler von Moosbach mit seiner Freundin nach Wien. Aber Moosbach Graz lebt weiter und startet eine neue DnD Kampagne.

2002

Die Star Wars Kampagne der Rebellion bzw. des Kommando Onyx wird gestartet. Sie wird neben DSA, Earthdawn, sowie den Freitagskampagnen eine unserer größten und längsten Kampagnen und auch von einer Vielzahl von verschiedenen Spielleitern gestaltet.

2001

Mit den ersten Kämpfen zwischen Skaven, Orks, Nullner und Reikländern beginnen wir das Tabletop Mortheim zu spielen. Ein Skirmish Ableger von Warhammer Fantasy. Einige Spieler haben schon immer auch das Tabletop gespielt, dank der Bastelkunst eines der Spieler wird das eine ziemlich, auch optisch traumhafte Kampagne.

2000

Zimt, die Katze, geht nach Wien. Viele der SpielerInnen können sich noch daran erinnern, wie Zimt Jagd auf ihre geliebten Würfel machte, oder sich bequem auf deren Charakterbögen wälzte und sich kraulen ließ. Für ein paar Jahre war sie sozusagen das Maskottchen unserer Spielgruppe in Graz.

1998

Beginn der neuen ADnD Kampagne, am ersten Freitag im Juli 98, welches wir seitdem an jedem verdammten Freitag spielen, unabhängig davon wie viele der Spieler Zeit haben. Die Freitagskampagne findet übrigens bis zum heutigen Tage (Stand 2020) statt, wenngleich wir mittlerweile an rund 5 Freitagen im Jahr nicht spielen, und auf ADnD; folgte zunächst DnD3.5 und danach Pathfinder als Spielsystem. Erst die Coronakrise im Jahr 20202 hat dieser Tradition nach über 20 Jahren ein Ende gesetzt.

1995

Die 2. DSA Kampagne beginnt, mit zum Teil neuen Spielern, und einer Art Reboot der Spielwelt. Viele Abenteuer der ersten DSA Kampagne wurden wiederholt gespielt, der Höhepunkt in den nächsten Jahren war dabei sicher die berühmte Phileasson-Saga, welche unsere Spielergruppe rund um Aventurien führte.

1993/1994

Zu Sylvester entsteht das Königreich Moosbach in Folge einer lustigen, alkoholreichen Sylvester-Party einiger Grazer Rollenspieler. Davon übrig blieb der Spitzname Kanzler von Moosbach für unseren Spielleiter, die Bezeichnung Kanzleramt für die Webseiten und Moosbach für die losen Spielgruppen.

1989 – 1992

Unregelmäßig aber doch recht oft spielen wir in zunächst recht kleiner, traditioneller Gruppe zu viert Rollenspiele wie Das Schwarze Auge, Advanced Dungeons & Dragons oder Cthulhu. Auch Midgard als DSA Alternative wurde gespielt, das erste ungespielte Rollenspiel blieb dabei Pendragon.

1987/88

Der Kanzler von Moosbach spielt, nach einigen Soloabenteuerspielbücher sein erstes Rollenspiel. Wie bei so vielen anderen, seiner Generation und vieler darauffolgender war es Das Schwarze Auge. Und schon damals beginnt er als Spielleiter :-).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: