Dungeons & Dragons Forgotten Realms Rollenspiele 1

DnD Abenteuer „Die Stadt der verschwundenen Kinder“

Die Stadt der verschwundenen KinderInhalt: Die Wächter des Morgens erfahren das ihr Gasthaus zur Zeit als Waisenhaus benutzt wird, da das alte Waisenhaus zu baufällig wurde. Einige Helden retten einen jungen Ilmater Kleriker vor den Schlägern des Hofnarren. Scheinbar besteht ein Zusammenhang mit den verschwundenen Strassenkindern von Westtor. Gemeinsam mit den Wächtern finden sie eine Spure welche sie zur gnomischen Naschwerkstätte führt. Dort treffen Sie auf Hobgolbins welche den Zugang zu einer alten Stadt der Svirfneblin bewachen, wo die Wächter des Morgens die Kinder vermuten.

Meisterkommentar: Das erste Kapitel wurde aufgeschlagen und das mit reger Beteiligung. Es war also ein recht chaotischer aber wie ich auch hoffe ein lustiger Abend. Ich denke ein guter Einstieg in die neue Kampagne und ich bin schon neugierig wie sie sich entwickeln wird.

Spielabendbewertung: 6,9/10

Ähnliche Artikel

1 Comment

  • Reply
    Doris
    16 Jan 2009 7:49 am

    Die Idee mit der Naschwerkstätte gefällt mir, besonders auch die Art des Gnoms, dem Inhaber und dass wir den verzauberten Kuchen bekommen haben. 😀

    Ich bin wirklich schon gespannt, wie es jetzt da unten weitergeht und was uns da so erwartet. Und ich frage mich, wer nun die Schusterstochter entführt. Was wollen die alle von ihr? Armes Kind…. *gg*

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: