Deadlands

Deadlands Abenteuer „Die blutigen Glocken von San Sebastian“

Im Abenteuer “Die blutigen Glocken von San Sebastianâ€? (Spielleitung: Stefan) erhält das Aufgebot vom „Geist“ die Aufgabe die verschwundenen Bewohner von San Pedro zu finden und falls ein widernatürliches Wesen dahinter steckt es zurück in die Hölle zu schicken. Neben der Schönheit (Verena) – welche später einen Wächter mit ihrer Magie dahinrafft – finden sich der Prediger und die Glücksspielerin in dem Aufgebot (Zsolt, Kaska, Michi, Gerhard) welche von einem Saloongirl, einem Prediger und dem Indianer Blutige Glocken (Geronimo) – welcher einen hohen Preis für das Relikt „Die Pistolen von Luigi Grazolla“ zahlen muß – unterstützt werden.

Doch hinter dem Verschwinden der Bewohner stecken Banditen aus dem Süden welche die Bewohner zwingen Geisterstein abzubauen. Doch nach der Befreiung der Dorfbewohner entdeckt das Aufgebot das sich unter der Mission von San Sebastien ein dort eingesperrter Manitou befreien konnte und das es einst einen Krieg zwischen Manitous und den Indianer gegeben hat.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: