Rollenspiele Welt der Dunkelheit

nWdD Abenteuer “Halloween” 2/2

Inhalt: Beim Anwesen angekommen wartet der Mann mit der Schweinemaske schon auf die Gruppe. Er erzählt ihnen, dass sie irgendein Artefakt suchen sollen und ihm dann heraußen bringen sollen, während er sich in der Zwischenzeit um andere Dinge kümmert. Dann scheint er auch sehr interessiert zu sein in den Würfel, den Josh in der Asche des Hexenhauses gefunden hat. Aber den geben die Helden ihm nicht. Und dann schauen sie sich vorsichtig um, auch dem Mann mit der Schweinemaske nicht mehr vertrauend. In der Garage entdecken sie einen Mann, den sie bitten, dass er sie zur Chefin der Gruppe führt. Er macht das auch und dann passieren seltsame Dinge. Josh wird im Keller mit der Hand an die Tür getackert, dann dreht Dr. Cromwell durch und operiert ihm den Stein in die Handfläche. Und dann sperrt die Zirkusdirektorin Charlotte und Rosemary in einen Wagen ein, den sie dann erhitzt. Mit knapper Not können die Helden all diesen Hindernissen entkommen und ein Ritual verhindern, wenngleich es eine regelrechte Schlacht gegen Zombies ist. Als die Zirkusdirektorin wegläuft, sprinten ihr Dr.  Cromwell und Rosemary nach und müssen erkennen, dass wohl der böse Dämon in sie gefahren ist und ihr hilft. Rosemary landet außerdem in einem Stachelabgrund, aus dem sie erst befreit werden muss. Und dann wird Charlotte verrückt, da sie überall ihren verstorbenen Sohn sieht. Als die Helden dann wieder hinaus gehen, treffen sie Schweinemaske und er stellt sich als Schurke heraus. Er wird aber vernichtet und auch Dr. Cromwell stirbt im Schusswechsel. Die Zirkusdirektorin entkommt und Rosemary, Josh und Olivia und Charlotte fahren ebenfalls vom Grund – oder doch nicht alle, denn Joshs Wagen kommt nie beim Krankenhaus an. Olivia verschwindet kurz bevor die Ärzte zum Auto kommen und schickt Rosemary einen guten Anwalt, während Charlotte in eine Klinik für geistige Krankheiten eingeliefert wird, wo sie sich schließlich selbst tötet.

Meisterkommentar: Ich durfte keinen untoten Weihnachtsmann in Spiel bringen, aber manchesmal muss man Konzessionen machen. Das Abenteuer hat eine völlig andere Wendung genommen, was aber vermutlich ein wenig unterging da wir die erste Hälfte bereits Ende Oktober gespielt haben. Das Abenteuer war recht gelungen, ein wenig zu schlecht vorbereitet oder vielmehr nicht gut genug ausformuliert. Hätte aber gutes Potential für einen Horror Thriller Abenteuer, bisschen zu wenig Splatter. Ich bin mir aber nicht sicher ob das Welt der Dunkelheit Regelwerk wirklich für die Welt von Kult sich eignet. Aber obwohl ich die Welt von Kult mag, finde ich das Regelsytem, naja ziemlich grottig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: