Rollenspiele Sommerkampagne Welt der Dunkelheit

Sommerkampagne „Prolog – Die ersten Stunden“

Prolog - Die ersten StundenInhalt: Die Charakter finden sich unter 43 Besucher/Angestellten des Einkaufszentrum der Renraku Akrologie im Schutzraum 19 ihres Sektors in Sicherheit. Der noch unfertige Schutzraum und die japanischen Informationen über einen Angriff machen enige nervös. Sie können aus dem Schutzraum entkommen und finden Leichen von einem religiösen Fanatiker abgeschlachtet welcher Psalm 7.2 zurücklässt, einen toten Wissenschaftler und Paramilitärs die Jagd auf sie machen. Als sie erkennen das sie völlig von der Außenwelt und der restlichen Akrologie abgeschottet sind, versuchen sie sich zur Sicherheitszentrale durchzuschlagen.

Meisterkommentar: Ein wahrhaft gut gefüllter Schutz äh Spielraum, 14 Spieler die in mehreren Gruppen, angstvoll durch das von paramilitärischen Kämpfern besetzte Einkaufszentrum schleichen, sich gegenseitig belauern und verdächtigen hat zu einem sehr chaotischen Beginn der Kampagne geführt. Ich muß gestehen ich hatte durchaus damit gerechnet das nicht alle Spieler die zugesagt haben kommen. Aber es war ein sehr netter Abend und hat Spaß gemacht.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: