Dungeons & Dragons Forgotten Realms Rollenspiele

DnD Abenteuer „Die eiserne Stadt von Dis“

Die eiserne Stadt von DisInhalt: Die Wächter des Morgens finden sich in der Hölle wieder, genauer gesagt in der eisernen Stadt von Dis, der zweiten Ebene der Hölle. Obwohl drei Imps offen zugeben, die Seele der Wächter zu korumpieren, heuern diese die drei als Stadtführer an. Und das nicht zu Unrecht, lauern doch ständig Stolperfallen in dieser rechtschaffenen Hölle. Mehr denn je ist ein wacher Kopf gefragt und jeder der Wächter ist extrem vorsichtig. So gelingt es ihnen, Passierscheine zu erhalten und eine sichere Zone zu erreichen, in der Nicht-Teufel toleriert werden und lernen die Eigentümlichkeiten und Gefahren der Hölle kennen. Auch eine Spur finden sie, im mysteriösen Garten der Lüste soll ein Elf sein, der die Prüfung des rauchenden Auges kennt, von der der Engel sprach.

Meisterkommentar: Ein Abend in der Hölle, da wußte ich selbst noch nicht, daß sich der Abend in einen ganzen Ausflug münden wird. Die Hölle hat ihre eigenen Gefahren und ich denke die Spieler (nicht nur ihre Charakter) wollen so schnell wie möglich hier raus, weil Sie sich der Willkür des Spielleiters und den Hinterhältigkeiten der Teufel so ohnmächtig ausgeliefert fühlen.

Spielabendbewertung: 6,6/10

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: