Rollenspiele Schattenjäger Warhammer40k

Schattenjäger “Der mysteriöse Ra’Ghuul”

Inhalt: Die Akolythen werden ausgeschickt, um auf Brent eine geheime Mission zu erfüllen. Ein Priester ist verstorben, doch die Ermittlungen wurden so auffällig früh eingestellt, dass da wohl doch mehr dahinter stecken könnte.Die Akolythen ermitteln und können viel erreichen, doch ein paar entscheidende Infos fehlen ihnen noch.

Als sie herausfinden, dass der Kardinal in die Sache verwickelt ist, beginnt ihnen aber die Zeit davonzulaufen. Der Arbitrator ist vom Plan der anderen nicht sonderlich angetan und so wendet er sich an die Arbites vor Ort. Die anderen entführen unterdessen einen Helikopter und fliegen zur Unterkunft des Kardinals. Sie stürmen durchs Fenster und finden sich schnell in einem Kampf, in dem sie dann erkennen, dass der Kardinal in Wirklichkeit gar nicht der Kardinal ist. Sie haben den Leichnam des wahren Kardinals bereits gesehen, in der Unterstadt.

Die 3 Akolythen können den bösen Psioniker töten, der die Identität des Kardinals übernommen hat und die Stadt somit retten. Der Auftrag ist erfüllt.

Meisterkommentar: Puh, das Abenteuer war eigentlich recht nett, da die Spieler zum Teil neu waren, gab es gewisse Verständnisschwierigkeiten, aber mit den meisten Spieler war es wie immer ein Vergnügen. Am Abenteuer werde ich noch feilen müssen und es war aus dramaturgischen Gründen auf jeden Fall ein Fehler die Spieler von der oberen Makropole fernzuhalten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: