Das Schwarze Auge Gruppe 2 Rollenspiele

DSA Abenteuer “Drachentöter” Teil 2/3

DSA Regelwerk Cover Die Gruppe ist im Gasthaus und isst gerade zum Abendessen, als sie eine Tulamidische Händlerin im Gastraum sehen. Bei ihr erkundigen sie sich nach der weiteren Route und über den Pass. Leider müssen sie erfahren, dass sie es wohl nicht mehr vor dem Winter hinüber schaffen werden. So ergibt sich eine hitzige Diskussion über das Weiterreisen. Als das geklärt ist, gehen die Adeligen und ihre Diener endlich zu Bett.
In der Nacht werden alle im Gasthaus von wilden Geräuschen geweckt. Ein Geist ist im Gastraum und wirf wild um sich. Dann nimmt er auch noch ein Schwer, das an der Wand hängt und wird es in Richtung der aus den Zimmer gekommenen Leute. Zum Glück wird keiner verletzt und der Geist ist danach wieder weg. Somit gehen alle wieder zu Bett. Jetzt wäre es ohnehin zu dunkel, um weitere Untersuchungen anzustellen.
Am nächsten Morgen holen Andaryn und Thalya einen Traviageweihten, der den Raum segnen soll, auch wenn der Gastwirt nicht sonderlich von dem Geistlichen, oder Geistlichen im Allgemeinen begeistert ist.

Hernach stellt de Tounens Nachforschungen im Keller an, die Baroness sucht in einem Borontempel um Hilfe, Thalya geht mit der Wirtstochter zu den Gauklern und Andaryn hilft der jungen Händerin beim Pferdekauf am Markt.
Am nächsten Tag wollen sie aufbrechen, doch zuerst folgt eine Nacht, die womöglich wieder nicht sonderlich ruhig wird…

Meisterkommentar:

Text folgt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: